Akzeptieren Wir verwenden Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern.
Erfahren Sie mehr in unserem Impressum.

Wir über uns

Das 2004 eröffnete Elisabeth Hotel ist ein integratives Hotel. Unser Team stellt sich der Herausforderung einer beruflichen und sozialen Integration von Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen.
„Für uns steht die Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung im Vordergrund. Viele unserer Mitarbeiter sind Menschen mit Behinderung und werden je nach Fähigkeiten im gesamten Hotelbetrieb eingesetzt.

Wir möchten allen unseren Gästen neben dem Gefühl Willkommen zu sein auch ein besonderes Gefühl von Menschlichkeit mit nach Hause geben“ (Verbund der Embrace-Hotels).

Neben der Beschäftigung von Menschen mit Handicap, engagiert sich unser Hotel auch in der Ausbildung. Bei uns haben junge Menschen mit Lernschwächen und/ oder sozialen Nachteilen die Möglichkeit, sich in den Berufen Fachpraktiker/In im Gastgewerbe (Helfer/In im Gastgewerbe) oder Fachkraft im Gastgewerbe ausbilden zu lassen. Kompetentes, speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen ausgebildetes Personal garantiert eine engmaschige und qualifizierte Betreuung und Begleitung. Für unser Engagement erhielten wir 2010 den Förderpreis "Ausbildungs-Ass" der jungen deutschen Wirtschaft.

Um diese Ziele zu erreichen braucht man starke und verlässliche Partner, die wir in folgenden Firmen bzw. Institutionen gefunden haben: